Nicoline

Das Schiff wurde 1962 als 7KR Kreuzeryacht bei Böhling/Hamburg in Stahl und Teak nach den Richtlinien 100 A 4 (Hochsee) des Germanischen Lloyd gebaut.
Als Stahlrundspanter mit Kielschwert (das ihr auch flachere Ankergründe erschliesst); mit viel Platz und Licht unter Deck und gutmütigen Segeleigenschaften sowie den schönen klassischen Linien von Sparkman & Stephens ist sie das ideale Fahrtenschiff für kleine Crew. Nachdem sie 8 Jahre in einer Halle bei Freiburg an der Unterelbe im Dornröschenschlaf gelegen hatte, habe ich sie im April 2002 gekauft und seitdem bekommt sie alle Zuwendung die sie verdient.
Anders als bei Charteryachten üblich bietet das Schiff viel Platz, aber wenig Kojen.
Eine ideale Voraussetzung für entspanntes Reisen, es können aber maximal 3 Erwachsene oder auch 2 Erwachsene mit bis zu 2 Kindern mitfahren.
Die gemütliche Vorschiffkabine bietet 2 Kojen, die auch zu einem grossen Doppelbett verbunden werden können; im 'Salon' können 2 Personen bequem schlafen und tagsüber ist er auch bei schlechtem Wetter ein heller und geräumiger Ort...
Technische Daten und Ausstattung:
LüA 11,20 BüA 3,20 TG 1,30/2 m
Rumpf Stahl
Aufbau und Deck Teak
Maschine Volvo Penta 28 PS
Topgetakelte Sloop, Besegelung: Gross, Fock I-III, Genua, Passatbesegelung
2 Kojen im Vorschiff, 1 Lotsenkoje und 1-2 Salonkojen, Pump WC und grosse Pantry
Schlauchboot mit 3PS Aussenborder
zei